Menu

Wachse: Eine unerschöpfliche Produktpalette

Wachsprodukte könnten kaum zahlreicher und vielseitiger sein. Neben vielen verschiedenen einsetzbaren Wachsen wie Stearin-, Montan-, Carnauba-, Bienenwachs und PE-Wachsen, bestehen die unterschiedlichsten Wachsformulierungen und Mischungen. Somit bietet die Wachsfabrik Segeberg GmbH als kompetenter und erfahrener Wachsprodukt-Hersteller ein breites Spektrum an wachsbasierten Erzeugnissen, das je nach Kundenbedarf erweitert und feinjustiert werden kann.

Wachsfarben: Farbnuancen für Kerzenwachs
Wachsfarben dienen dem Einfärben von Kerzenwachs. Dieses kann einerseits durch fettlösliche Farben mit UV-Empfindlichkeit geschehen oder durch Pigmente. Die Verwendung letzterer befindet sich jedoch nicht im Programm der Wachsfabrik Segeberg GmbH.

Dochtwachse: Unerlässlich für Teelichte
Dochtwachse finden ihre spezielle Verwendung in der Verwachsung von Dochten bei Teelichten.

Tauchwachs-Konzentrate: Ein Hauch Farbe für Kerzen
Tauchwachs-Konzentrate sind Wachse, die genutzt werden, um herkömmlichen Haushaltskerzen einen speziellen Überzug zu geben oder ungefärbte Kerzen farbig einzutauchen.

Kerzenwachse: Für die charmanteste Art der Lichterzeugung
Kerzenwachsprodukte können aus unterschiedlichsten Ausgangsstoffen bestehen, so zum Beispiel Paraffin, Stearin, Bienenwachs oder Abmischungen dieser. Je nach härterer oder weicherer Qualität werden unterschiedliche Paraffine gebildet, die unterschiedliche Konsistenzen von Wachs erzeugen. So entstehen beispielsweise Gießwachse oder Knetwachse.

Relief-Wachse: Für Kunsthandwerk aus Wachs
Relief-Wachse werden weniger in der herkömmlichen Kerzenproduktion eingesetzt als im Kunsthandwerk oder der Prägung von Kerzen. Diese Wachse dienen dazu, besondere Reliefs zu gießen, kupferstichartige Motive in Wachs zu verewigen und diese Bilder dauerhaft haltbar zu machen.

Kleb-Wachse: Die besonders haftbaren Wachse
Kleb-Wachse sind spezielle Wachse zum Aufbringen auf Kerzen mit besonderer Haftbarkeit.

Modellier-Wachse: Material der Künstler und Bildhauer
Modellierwachse dienen als Spezialwachse für Künstler oder Bildhauer und finden so beispielsweise Verwendung im Ausschmelzverfahren beim Bronzeguss. Modellierwachse existieren in diversen Farben und Härtegraden, sind leicht knetbar und lassen sich leicht modellieren, spachteln oder schablonieren. Kerzen verleihen sie zudem einen dreidimensionalen Effekt.

Ski-Wachse: Für den sanft-gleitenden Weg bergab
Skiwachse werden auf den Belag von Skiern und Snowboards aufgetragen. Durch diese Wachse erhöht sich die Gleitfähigkeit der Sportgeräte. Skiwachse sind als Heiß- und Kaltwachs erhältlich und unterscheiden sich in ihrer Schmelztemperatur, Haltbarkeit und Verarbeitungsweise.

Aroma-Wachse: Wellnesseffekt und Aroma-Therapie
Wachse, zum Beispiel Aroma-Wachse, sind auch ein wichtiger Bestandteil von Wellness-Produkten.

Antikwachse: Für die Schönheit des Alten
Antikmöbel benötigen eine besondere Pflege. Spezielle Wachse wie Antikwachse schützen Antikmöbel, betonen die Schönheit des jeweiligen Holzes und legen einen wirkungsvollen Schutzfilm auf die Oberflächen.

Möbelwachse: Schutz für das Mobiliar

Nicht nur antike Möbel bedürfen einer speziellen und sorgfältigen Pflege. Auch neuere Möbel erhalten durch besondere Wachse eine Schutzschicht. Diese Möbelwachse haben eine polierende Wirkung, legen einen Schutzfilm auf Oberflächen und machen Materialien widerstandsfähiger.

Bio-Wachslasuren: Natürliche Rohstoffe, der Umwelt zuliebe
Bio-Wachslasuren basieren auf der Verwendung von natürlichen Rohstoffen und obliegen einer besonderen umweltschonenden Verarbeitung. Meist finden Bio-Wachslasuren Einsatz in der Behandlung von Holz, meist im Außenbereich (wie bei Holzhäusern, Carports, etc.). Diese Wachse können dabei entweder auf Leinöl oder Alkydharzen basieren.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.Den Browser jetzt aktualisieren

×